Montag, 17. Dezember 2012

Rezept #14

My LiTtLE GInGeRbREad MaN... Don'T be sO ShY...

... or: Madame's creepy little Christmas baking...




Hey my little Sweethearts...

... eine kleine Weihnachtsbäckerei-Aktion fand am letzten Wochenende in meinem Kabinett statt... 

... einige neue Cookie - Cutter wollten ausprobiert werden...

... ein Gingerbread-Rezept, das ich schon lange ausprobieren wollte, erschien mir dafür mehr als passend...



Gingerbread


Beschaffungsliste:

120 g Butter
150 g brauner Zucker
2 Eier
2 EL Honig
1 EL frisch geraspelter Ingwer
1 TL Zimt oder Lebkuchengewürz
240 g Mehl
1 TL (gehäuft) Backpulver






Entstehung:

Butter mit Zucker schaumig rühren.

Nacheinander Eier, Honig, Zimt und geraspelten Ingwer unterrühren bis eine gebundene Masse entsteht.

Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren.

Den Teig in Frischhaltefolie dünn ausrollen und 30 Minuten kalt stellen.

Sodann ist er bereit zum Ausstechen!!!

Die ausgestochenen Gingerbread - Wesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen...

... und 15 bis 20 Minuten bei 160 Grad (vorgeheizt) backen...

... Nach den Abkühlen die kleinen Gingerbreads dementsprechend mit Dekor gestalten...




... little Gingerbread-Man, - Vampires, - KittyCats, - Coffins & -Hearts... Yes! We love it creepy on Christmas !!!








Hugs & Kisses

MK

Kommentare:

  1. "Yes! We love it creepy on Christmas !!!"
    Definitiv! :D
    Sooo süß, die sind ja schon mehr Deko als Nahrungsmittel, oder? ^.~ In welcher Keksdose dürfen die Hübschen denn hausen oder werden sie direkt in den wohlgeheizten Verdauungswohntrakt umgesiedelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kekse dürfen bis zu ihren vorherbestimmten Schicksal in einer nostalgischen silbernen Blechkeksdose wohnen... *grins*

      Löschen
  2. Dankeschön! Aaahh ok das ist gut, danke! :)
    Habe bisher noch nie etwas von Gingerbread gehört aber die Plätzchen sehen toll aus! Die Fledermäuse und das Kätzchen... hach <3 *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die Konsistenz von Gingerbread erinnert mich ein bisschen an Lebkuchen... nur mit Ingwergeschmack... (damit Du Dir etwas mehr darunter vorstellen kannst)... was mir persönlich lieber ist... ich habe immer so viel von Gingerbread gehört (allein schon mein Betriebssystem meines Mobiles heißt so...), da musste es einmal backtechnisch umgesetzt werden...

      Löschen
  3. Nom, die werden ausprobiert!

    Übrigens, ich verfolge deinen Blog nun schon so lange, nun auch endlch mit einem eigenen Blog, wenn du also magst - http://soporta.blogspot.de/ :D
    Viele Grüße, Frau W. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen...!!!
      Habe mal bei Deinen Blog vorbeigeschaut... hast mich gekriegt... I'm your Follower! *grins*

      Löschen