Mittwoch, 12. September 2012

Rezept #6

Easy Making Pfannengericht... !!!




Hey Honeys...

... ein Sauerkraut - Fan bin ich wahrlich wirklich nicht... gerade in Kombination mit Eisbein graut es mir ziemlich davor...

... bis ich diese Zubereitungsweise auf einem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt gekostet habe (auf Anraten einer guten Freundin aus damaliger Zeit)...

... ab diesem Zeitpunkt kann ich mich mit Sauerkraut in dieser Variante sehr gut arrangieren und dieses Gericht wurde auch schnell zu eines meiner sehr gern Gegessenen ...



Schupfnudel - Sauerkraut - Hack - Pfanne


Beschaffungsliste:

500 g Hackfleisch (ob Rind, Schwein oder Pute ist hierbei egal...)
500 g Schupfnudeln (oder Gnocchi)
Muskat
Salz
Pfeffer
500 g Sauerkraut
Öl zum Anbraten


TIP:  Man kann zusätzlich auch noch Speckwürfel hinzufügen...




Zubereitung:

Das Hackfleisch in einer großen Pfanne anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist, aus der Pfanne nehmen (in einer Schüssel zwischenlagern) und die Schupfnudeln in derselben Pfanne leicht goldig anbraten...

Dann das Hackfleisch wieder dazu geben und "unterrühren"... 

Als nächstes das Sauerkraut hinzufügen und alles miteinander vermengen. 

Mit Pfeffer und Muskat ggf. noch Salz abschmecken...



FERTIG!!!






... ist schnell zubereitet... 

... man muss vorher nichts "kleinschneiden" oder "kleinhacken"... 

... nur die Tüten aufreißen und ab in die Pfanne...



Lasst es Euch schmecken!!!!





BYE BYE

MK