Montag, 17. September 2012

DIY #8

From cats & tissues... 

... Why cats are really good for tissues???

...or: a new design for my tissue box... !!!





Hey my lovely Honeys...

... wie am Samstag versprochen, bekommt Ihr heute die Auflösung des kleinen Rätsels um mein nunmehr fertiggestelltes Projekt präsentiert... 

... und wie der Titel schon verrät, handelt es sich um eine schicke Verkleidung für Kosmetiktuchboxen...  die in ihrer Ursprungsform meist nicht sehr schön aussehen, obwohl sich da das Design schon sehr verbessert hat. 

Aber dennoch fand Madame, dass es einer zu ihr passenden Umhüllung für diese Boxen bedarf...




Miss Kitty - the Tissue Cat


... Sweetly Miss Tissue Kitty....

... cuuuutttteeee.... or not ???




... so much decoration... butterfly, buttons...

... her face from the other side...





... her back...


Miss Kitty ist aus einem Theaterdekostoff entstanden. 
Die Umrisse der Kosmetikbox habe ich direkt auf den Stoff übertragen und ausnahmsweise einmal ohne Nähmaschine (damit ich auch in meiner Mittagspause im Office weiternähen konnte) sondern von Hand genäht.
Den Katzenschwanz habe ich jedoch mit der Maschine genäht. 
Gefüllt wurde er mit Teddyinnereien (Teddyplüschfüllung) und dickem Draht, damit er auch beweglich ist bzw. sich in die gewünschte Form biegen lässt. 
Die Schnurrbarthaare sind magentafarbener Basteldraht...
Per Schleifen kann man die hintere Partie öffnen und somit eine neue Box plazieren...




Do you like Miss Tissue Kitty???



Hugs 'n' Kisses

MK