Freitag, 23. August 2013

Rezept #21

Taste me! I'm Lemony Raspberry ! ! !

... or: some random bakery... ! ! !








Hey my Sweethearts...

... Tag X nähert sich und um etwas zu Entspannen und gedanklich Abschweifen zu können: etwas Backerei...






Lemon-Raspberry-Muffins 
(with a little bit Chocolate)



Beschaffungsliste:

2 bis 3 unbehandelte Zitronen (je nach Größe)
250 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
125 g weiche Butter (oder Magarine)
160 g Zucker
3 Eier
250 g Naturjoghurt 
(oder 200 ml Sahne, da kein Joghurt im Kabinett vorhanden war)
ca. eine Handvoll Tiefkühl-Himbeeren (oder frische)
1/2 Teelöffel Raspelschokolade






Entstehung:

Muffinform einfetten (oder Muffinförmchen hineinsetzen) und den Ofen auf 180 °C vorheizen...

... Zitronen heiß waschen und trockenreiben...

... Die Schale fein abreiben und die Zitronen auspressen...

... Mehl, Vanillezucker, Zitronenschale, Backpulver und Natron vermischen...

... Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen...

... Eier, Joghurt (oder die Sahne) und Zitronensaft unterrühren...

... Mehlmischung zur Buttermasse geben und so lange verrühren bis alle Zutaten feucht sind...

... Die Himbeeren und die Schokoladen-Raspel unterrühren...

... In die Förmchen füllen und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen...




... before Backin'...







... Abkühlen lassen... 

... aus der Form lösen...

... und bereit zum Genießen...











Hugs

&

Kisses

MK